BLITZSCHUTZ

Ein Blitz ist eine elektrische Stoßentladung, die durch Potentialunterschiede
in der Atmosphäre entstehen. Blitzschutzanlagen sind technische Einrichtungen,
die Blitze mit ausreichend bemessenen Leitern in die Erde ableiten.
Der Blitz wird von einem Blitzableiter erfasst und über eine Leitung zum Erder,
der möglichst nah neben dem Grundwasserspiegel liegen sollte, geleitet
Sinn und Zweck eines Blitzschutzes ist es, die Gebäudesubstanz
von jeglichen Ableitströmen eines direkten Blitzeinschlages zu schützen.
Der Biltzstrom wird außerhalb des Gebäudes aufgefangen und über
metallische Leiter in die Erde abgeleitet.

 

Blitzschutzableiter

 

IMG 2014-09-14 17.15.33

 

Blitzschutz plan skizze

BEI INTERRESSE,KONTAKTIREN SIE UNS ÜBER EINE E-MAIL